Taucherarzt-Lehrgang

none

Taucharztlehrgang

Wir bieten derzeit in unserem Haus keine Taucherarztlehrgänge an. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der GTÜM.

Kurs I: 
Diplom "Tauchtauglichkeits-Untersuchungen" (Medical Examiner of Divers) 

Kurs II: 
Diplom "Taucherarzt" (Diving Medicine Physician) 

Die Kursinhalte wurden auf die neuen Richtlinien der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin abgestimmt. Die Ausbildung nach diesen GTÜM Richtlinien führt zum Erwerb besonderer beruflicher Fähigkeiten und Fertigkeiten auf dem Spezialgebiet der Tauch- und Überdruckmedizin. Dieser Lehrgang ist für Ärzte, aber auch für Assistenzpersonal an einer Druckkammer und andere interessierte Taucher gedacht, die sich ein fundiertes und umfassendes Wissen der Tauchmedizin aneignen wollen. 

Kurs I: Diplom "Tauchtauglichkeits-Untersuchungen" (Medical Examiner of Divers):

Voraussetzungen: 

  • Approbation als Arzt 
  • Aktuelle Tauchtauglichkeit nach GTÜM-Richtlinien 
  • Tauchausbildung - CMAS* / PADI OWD oder äquivalent (Ausnahmen möglich, wenn wichtige Gründe gegen eine Tauchtauglichkeit bestehen) 
  • Gültigkeit 3 Jahre

Erneuerung des Diploms bei:

  • Nachweis von 20 Untersuchungen von Tauchern nach GTÜM-Richtlinien in den letzten 3 Jahren
  • aktuelle Tauchtauglichkeit nach GTÜM-Richtlinien
  • Absolvierung eines Refresher-Kurses (16 UE) über die Inhalte von Kurs I 

Kurs II: Diplom "Taucherarzt" (Diving Medicine Physician)

Voraussetzungen: 

  • Diplom "Tauchtauglichkeits-Untersuchungen" (GTÜM e.V.) 
  • Fachkundenachweis Rettungsdienst oder Zusatzbezeichnung Notfallmedizin 
  • 3 Monate ärztlicher Tätigkeit in einer Anästhesieabteilung oder auf einer Intensivstation 
  • Aktuelle Druckkammer- oder Tauchtauglichkeit 
  • Gültigkeit 3 Jahre 

Erneuerung des Diploms bei: 

  • Nachweis von 20 Untersuchungen von Tauchern nach GTÜM-Richtlinien in den letzten 3 Jahren 
  • Absolvierung eines Refresher-Kurses (16 UE) über die Inhalte von Kurs I
  • aktueller Druckkammertauglichkeit
  • Nachweis der Teilnahme an einem UHMS-, EUBS- oder GTÜM-Kongreß oder einem neuen Kurs II in den letzten drei Jahren, alternative Weiterbildungen (z.B. Workshops) müssen von der GTÜM e.V. approbiert werden. 

Bei Zeiträumen von über 3 Jahren seit der Diplomverleihung / der letzten Diplomverlängerung ist ein neuer Kurs II nachzuweisen.

 

Kontakt

: Karlstraße 42, 80333 München

: (089) 548231-0

: (089) 548231-50

: info@hbozentrum.de

: http://www.hbozentrum.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Regina Müller

Regina Müller

Regina Müller

Geschäftsführerin

Sie haben Fragen zur HBO-Therapie? Wir beraten Sie gerne!