Unser Zentrum

none

Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) im Druckkammerzentrum München: Dem Leben und der Gesundheit zugewandt

Das Hyperbare Sauerstoff-Zentrum München wurde am 29. Mai 1996 von Dr. Andreas Müller und seiner Frau Regina Müller gegründet. Neben der Behandlung von Tauchunfällen bzw. der gesundheitlichen Vorsorge für Taucherinnen und Taucher werden von uns alle Indikationen der hyperbaren Sauerstofftherapie behandelt.

Eine Druckkammer für Taucher und alle Indikationen zur HBO-Therapie

Seit der Gründung von HBO München wurden in unserer modernen Mehrplatz-Therapiedruckkammer über 35.000 Patienten-Behandlungen mit hyperbarem Sauerstoff durchgeführt. Unser Behandlungsspektrum der hyberbaren Sauerstofftherapie reicht dabei von Indikationen der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Implantologie über akute Hörstörungen wie Hörsturz, Tinnitus und Schalltrauma, schlecht heilende Wunden, aseptische Knochennekrosen und Knochenödemen bis hin zu Bestrahlungsspätfolgen nach Krebstherapie wie Strahlenproktitis und Strahlenzystitis und experimentellen Anwendungen der HBO bei Migräne und Borreliose. Im Einsatz der HBO als effektive Ergänzungstherapie bzw. Behandlungsalternative zum Wohle der Patienten bestehen Kooperationen mit renommierten medizinischen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

HBO München: Fachliche und technische Kompetenz mit Gütesiegel

Sicherheit für unsere Patienten und Mitarbeiter wird in unserem Druckkammerzentrum großgeschrieben.Unsere Therapieeinrichtung unterliegt der jährlich vorgeschriebenen Wartung und den Sicherheitskontrollen der Herstellerfirma. Außerdem wird sie von der unabhängigen Sicherheitsbehörde Germanische Lloyd (GL)  und dem TÜV nach § 6 der Medizinprodukt-Betreiberverordnung kontrolliert. Das Hyperbare Sauerstoff-Zentrum München ist Gründungsmitglied im Verband Deutscher Druckkammerzentren e.v. (VDD), der als Berufsverband die Richtlinien für die sichere und professionelle Behandlung mit  Hyperbarer Sauerstofftherapie (HBO) in Deutschland vorgibt.
Unsere Ärzte verfügen über viele Jahre Berufserfahrung und sind alle als Hyperbar-Mediziner nach den Richtlinien der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM) qualifiziert. Auch unser medizinisches Fachpersonal ist nach den GTÜM-Richtlinien ausgebildet.

Heilen mit hyperbarem Sauerstoff: Eine sanfte Behandlungsmethode

Sauerstoff in seiner reinsten Form ist das einzige und ausschließliche Medikament, mit dem wir arbeiten. Ohnehin lebenswichtig für alle Zellen im Körper, entfaltet er in der Therapie-Druckkammer sein Höchstmaß an Wirkung. Deshalb steht bei uns vor dem Einsatz dieses medizinischen Großgerätes ein persönliches Beratungsgespräch, in dem wir Ihnen ausführlich die Wirkung, den Ablauf und den Nutzen der Behandlungsmethode HBO für Ihre Gesundheit erläutern.

 

Kontakt

: Karlstraße 42, 80333 München

: (089) 548231-0

: (089) 548231-50

: info@hbozentrum.de

: http://www.hbozentrum.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Regina Müller

Regina Müller

Regina Müller

Geschäftsführerin

Sie haben Fragen zur HBO-Therapie? Wir beraten Sie gerne!