Tags: ‘chronische Wunden’

Hyperbare Sauerstofftherapie lässt Wunden am Diabetischen Fuß besser heilen

Fast dreifach höher sind die Chancen auf Wundverschluss, wenn Patienten mit Diabetischem Fußsyndrom mit der HBO-Therapie behandelt werden. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). Die HBO-Therapie habe hier einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen Therapieoptionen. Das Institut empfiehlt deshalb die HBO zusätzlich zur herkömmlichen Wundversorgung bei drohender Amputation. Dies […] Read more

Chronische Wunden heilen mit HBO: TV-Reportage NDR Visite

Das Gesundheitsmagazin des NDR widmete sich am 20. August 2013 dem erfolgreichen Einsatz der hyperbaren Sauerstofftherapie bei der Behandlung einer nicht heilenden, durch Krankenhauskeime infizierten Wunde. Das Beispiel zeigt, dass offene Wunden Betroffene nicht selten zu Pflegefällen machen. Dabei kann die HBO oft auch ohne weitere Operationen an der Problemwunde helfen, die bislang chronische Wunde […] Read more

Aug, 21, 2013

0

SHARE THIS

Leitlinien zur Wundbehandlung empfehlen HBO bei Diabetischem Fußsyndrom

Zur Vermeidung von Amputationen sollte die Hyperbare Sauerstofftherapie beim Diabetischen Fußsyndrom eingesetzt werden. Dies empfehlen die am 12.06.2012 publizierten „S 3 Leitlinien zur Lokaltherapie chronischer Wunden bei Patienten mit den Risiken periphere arterielle Verschlusskrankheit, Diabetes mellitus, chronisch venöse Insuffizienz“. Im Vergleich zu anderen physikalischen Maßnahmen liegt seitens der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. […] Read more

Kontakt

: Karlstraße 42, 80333 München

: (089) 548231-0

: (089) 548231-50

: info@hbozentrum.de

: http://www.hbozentrum.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Regina Müller

Regina Müller

Regina Müller

Geschäftsführerin

Sie haben Fragen zur HBO-Therapie? Wir beraten Sie gerne!